Ugg österreich kaufen

Ebay ist vor allen Dingen salonfähig geworden. Vor fünf Jahren bot noch kaum jemand seine gebrauchte Ugg österreich kaufen Luxus-Küche von SieMatic, Stiefel von Marc Jacobs oder Prada-Handtaschen im Internet an. Kaum jemand wollte gebrauchte Schuhe oder einen Mantel von einer wildfremden Person tragen. Doch seit Vintage und Retro en vogue sind, ist der Kauf von Gebrauchtem kein Problem mehr. Statt 30 Euro für einen neuen Pullover von H&M zu bezahlen, suchen viele lieber nach einem gebrauchten Hugo-Boss-Sweater für 40 Euro bei Ebay.

Ugg österreich kaufen So entwickelte sich der Internetmarktplatz zu einer Plattform für Schnäppchenjäger, einem 24 Stunden geöffneten Outlet, in dem es einfach alles gibt. „Generell kann man sagen, dass gerade die Verkäufe im Luxus-Segment zunehmen“, sagt Daphne Rauch, Sprecherin des Konzerns. Aber auch in allen anderen Bereichen von Kinderschuhen über Elektrowaren bis hin zu Autos. Wie ein Tsunami rollen die Angebote durch das Netz, und es werden immer mehr, die vor den Augen der Schnäppchenjäger stranden.

Im vergangenen Jahr betrug der Umsatz von Ebay 2,5 Milliarden Dollar, der Nettogewinn lag bei 559 Millionen und das Handelsvolumen des Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen) lag bei 16,96 Milliarden. Weltweit gibt es zurzeit 94,5 Millionen registrierte Ebay-Nutzer.Ugg österreich kaufen  Tendenz: steigend. Experten vermuten sogar, dass nach und nach immer weniger Menschen, besonders im Luxussegment, in Läden einkaufen. „Die Entwicklung zeigt, dass immer öfter in Läden nur angeschaut wird, doch gekauft wird das günstigste Angebot aus dem Netz“, sagt Pipper. Gerade auf dem Land, wo es nicht an jeder Ecke einen Laden mit Designersachen gebe, steige die Nachfrage.